Mobiler Besuchscontainer: VISIT BLOXS erreicht erste Meilensteine

03/05/2020

Seit Monaten hat die Corona-Pandemie die Welt fest im Griff. Noch immer gelten in den meisten Ländern Kontaktbeschränkungen. Vor allem Angehörige der Risikogruppen, wie Senioren und Menschen mit Vorerkrankung, können keine Besuche empfangen und leben weitgehend in sozialer Isolation. Je länger diese Situation anhält, desto dringender wird eine Lösung benötigt, die risikolose Begegnungen wieder ermöglicht.

Seit dem erstem Gedankengang Anfang April 2020 arbeitet das Team von SOCIAL BLOXS auf Hochtouren an der Entwicklung eines Besuchscontainers und erreicht Meilenstein nach Meilenstein. Vergangene Woche wurde die SOCIAL BLOXS GmbH (i.G.) offiziell in Berlin von den Geschäftsführern Thomas Schulz und Ron Hüttenrauch gegründet. Für entscheidende Funktionen der Besuchscontainer sind außerdem Patente zur Anmeldung eingereicht worden. Ab sofort können sich Interessenten auf der Webseite über SOCIAL BLOXS informieren und eine Buchung anfragen. Schon jetzt erreicht das Unternehmen eine Vielzahl von Anfragen und es wird mit Hochdruck daran gearbeitet, die Produktionskapazität zu steigern. Noch im Mai wird die erste Lieferung an SOCIAL BLOXS Besuchscontainern erwartet und in ausgewählten Einrichtungen getestet. Eine geringe Stückzahl ist noch nicht vergeben und wartet auf weitere Einrichtungen, die direkt zu Beginn beliefert werden wollen. Das überwältigende Feedback aus allen Richtungen signalisiert, dass SOCIAL BLOXS auf dem richtigen Weg ist. Das Team ist hochmotiviert, den Kampf gegen soziale Vereinsamung schnellstmöglich aufzunehmen. Begleiten Sie es auf ihrer Reise!

SOCIAL BLOXS First Edition: FULL Außenansicht2 ohne Rampe